4 Tipps für Ordnung auf dem Schreibtisch

Frau sitzt an aufgeräumtem Schreibtisch

Wir lieben unser Homeoffice, aber zu Hause die gleiche Ordnung zu halten wie im Büro, fällt oft schwer. Mit unseren 4 Tipps haltet Ihr Euren Schreibtisch ganz einfach aufgeräumt – so habt Ihr alles im Blick und den Kopf frei für frische Ideen.

Schreibtisch organisieren: Dein perfekter Desk

Bevor Du auf die Suche nach dem idealen Schreibtisch für Dich gehst, stelle Dir folgende Fragen: Welche Gegenstände brauche ich aus Erfahrung immer auf meinem Desk griffbereit? Wieviel Fläche steht mir durch mein Heimbüro für einen Schreibtisch zur Verfügung und wie nutze ich diese clever?

Käme auch ein Sekretär für mich infrage, in dem ich all meine Utensilien unterbringen könnte und der sich abends leicht einklappen lässt? Reicht mir ein simples Modell oder möchte ich in einen höhenverstellbaren Schreibtisch investieren? Jetzt, da Du genau weißt, welcher Schreibtisch optimal zu Deinem Arbeitsalltag passt, kannst Du Deine Lieblingsmöbelshops durchstöbern. Wir haben übrigens auch ein paar hübsche Modelle für Dich rausgesucht. 😉

Aufbewahrungssysteme für Ordnung auf dem Schreibtisch

Stifte & Co. finden in einem Stifteköcher oder einem Schreibtischorganizer ihren Platz, während Du wichtige Dokumente, die Du jederzeit zur Hand haben musst, am besten in einer Briefablage sammelst. Es gibt sie u.a. in Holz-, Metall- oder Kunststoff-Optik  – entscheide, was am besten zu Deinem Stil passt. Auch Tacker, Locher oder Post-its sind hier gut aufgehoben.

Zeitschriftensammler, sind ideal, um Broschüren oder Fachmagazine ordentlich aufzubewahren. Tipp: Ordner aus Holz kannst Du passend zu Deiner Homeoffice Einrichtung streichen und mit Namensettiketten versehen. So kannst Du direkt nach dem richtigen greifen, wenn mehrere Sammler nebeneinanderstehen. Kleinkram-Alarm? Alle anderen Dinge, die Du nur selten brauchst, kannst Du in einem optisch zu Deinem Schreibtisch passenden Schubladenmodul mit Rollen unterbringen.

Ordentlicher Schreibtisch im Homeoffice

So bleibt Dein Arbeitsplatz aufgeräumt

Zettelwirtschaft oder Kaffeetassen, die sich über den Tag verteilt auf dem Schreibtisch ansammeln, sorgen schnell für Chaos auf dem heimischen Desk. Aber wie schaffst du es, langfristig Ordnung im Homeoffice zu halten? Am besten ist, wenn Du gleich am Anfang für jeden Gegenstand einen festen Platz definierst. Kommen neue hinzu, überlege Dir auch für sie einen Platz, am besten clusterst Du Deine Office-Utensilien nach Kategorien, so kannst Du sie schnell zu ähnlichem Bürozubehör einordnen.

Feierabend? Mach es zu Deiner Abend-Routine im Homeoffice schnell alles wieder zu verstauen, sodass Du am nächsten Morgen mit einem aufgeräumten Schreibtisch in den Tag starten kannst. Versuche Dich selbst an Deine eigene Clean Desk Policy zu halten. Der Vorteil: Wenn Du schnell Infos brauchst, weißt Du, wo Du alles findest und auch ein spontaner Videocall ist möglich, ohne dass Du schnell noch Zettel in der Schublade verschwinden lassen oder Snackverpackungen hektisch in den Mülleimer werfen musst.

Schreibtisch-Deko für mehr Motivation

Im Homeoffice kannst Du Deinem Arbeitsplatz eine persönliche Note verleihen. Ein paar gekonnt eingesetzte Deko-Artikel sorgen nicht nur für heimeliges Flair, sie können gleichzeitig Deine Laune heben. Ob eine Schreibtischlampe im Retro-Style oder eingerahmte Bilder mit motivierenden Sprüchen – erlaubt ist, was Dir gefällt. Setze dabei auf wenige, ausgewählte Stücke, die Dir ein gutes Gefühl vermitteln und Deinen Desk nicht überladen.

Übrigens auch hübsch über dem Schreibtisch: Dein eigenes Visionboard. So hast Du Deine Ziele immer im Blick und kannst Dich von den ansprechenden Bildern inspirieren lassen. Wir wünschen Dir frohes Schaffen und viel Spaß mit Deinem neuen, aufgeräumten Schreibtisch!

Das könnte Dir auch gefallen

Ähnliche Themen

Weiterstöbern? Unsere Buchtipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü